HAY        http://www.hay.dk

At the heart of everything that HAY does is the notion that contemporary design should spring from a good idea, innovative technologie and quality materials in combination with joyful, straightforward and uncomplicated aesthetics. (HAY)

 

Louis Poulsen      http://www.louispoulsen.com/de/frontpage/

1924 entwarf Poul Henningsen seine prägende Paris-Leuchte für Louis Poulsen. Der Ursprung unseres Ansatzes, dem Licht Form zu verleihen, geht direkt auf seine Ansichten bezüglich der Dualität von Design und Licht zurück.

Louis Poulsen, gegründet im Jahre 1874, ist ein dänischer Beleuchtungshersteller. Der skandinavische Designgrundsatz „Form folgt Funktion“ ist unsere Maxime. Funktion und Design unserer Produkte sind so konzipiert, dass sie den Rhythmus des natürlichen Lichts widerspiegeln und unterstützen. Jedes Detail eines Designs dient einem bestimmten Zweck. Jedes Design beginnt und endet mit Licht.

GUBI       http://www.gubi.dk/

"Chasing forgotten icons has led us to the re-launch of designs from the 30's, 40's, 50's, 60's and 70's. Originally created by artists, sculptors, designers and architects from France, Italy, England, Spain, Sweden, Denmark, Hungary, Germany, Japan and elsewhere. Talented professionals whose work has been featured at MoMA in New York, Victoria & Albert Museum, London's Design Museum, the National Museum in Stockholm and the Arktikum Museum in Finland, among others. Each piece is exquisite in its own right with a story to tell, capturing a fleeting moment in history which remains relevant to this day. A perfect example is Bestlite, a series of Bauhaus-influenced lamps first produced in 1930 by British designer Robert Dudley Best. (Winston Churchill is one of several highly esteemed owners.) We spotted a Bestlite lamp in 1989 and resurrected this beloved icon of last century as part of a stunning 13-piece collection re-launched worldwide." (Jacob Gubi, Chief Creative Officer, GUBI A/S) 


String          http://string.se/de        

"Nichts ist zu unscheinbar, um nicht verbessert werden zu können: so könnte man Nils Strinnings Sicht auf die Welt zusammenfassen. Er vereint in sich den Anspruch des Erfinders nach Funktionalität mit dem Gefühl des Ästheten für Proportionen und Details." (Kerstin Wickmann, Prof. für Design- und Kunsthandwerksgeschichte, Konstfack Kunsthochschule Stockholm)

 

SECTO DESIGN         http://www.sectodesign.fi

Innovative craftsmanship

The acclaimed Secto Design lamps were born of a genuine need, the innovative use of wood material and skilled craftsmanship.

 

Lightyears          http://de.lightyears.dk

"Lightyears ist stolz darauf effektvolle Lichtprodukte zu schaffen, welche Tradition mit Innovation verbinden. Die Grundidee unserer Kollektion besteht in der Fusion von Jungem und Etabliertem.Wir lieben die Neugier und den Mut der aufstrebenden Generation und respektieren gleichzeitig die Fähigkeiten und das geschulte Auge der erfahrenen Designer." (Lightyears)

 

maigrau          http://www.maigrau.com

"Unsere Produkte sind eine exklusive Auswahl, die wir zusammen mit erfahrenen Gestaltern entwickeln. 
Dabei verfolgen wir einen nachhaltigen Gestaltungsansatz, der auf der Verarbeitung von natürlichen Materialien wie Holz, Metall, Textilien und Leder basiert. Die Verwendung von synthetischen Werkstoffen und Substanzen wird von der Herstellung bis hin zur Verpackung auf ein minimal erforderliches Maß reduziert. Hergestellt werden unsere Produkte nach bestem Wissen und Gewissen in Kooperation mit innovativen Handwerksbetrieben in Deutschland. Wir gehen verantwortungsvoll mit unseren Ressourcen um und schaffen qualitativ hochwertige Produkte von zeitloser Eleganz und dauerhaftem Wert." (Nik Back und Alexander Stamminger, Geschäftsführer)

Design Letters         http://designletters.dk/

Typografie von Arne Jacobsen, die dieser bereits 1937 für die interne Beschriftung den Aarhus Rathauses entwarf. Bei uns als Tassen, Dosen und Teller. 

Broste Copenhagen        http://brostecopenhagen.com

Broste Copenhagen is one of Scandinavia’s leading interior brands, based in Copenhagen and originates back to 1955. We have a long tradition of travelling the world for inspiration and materials, as we Scandinavians have always done.

Processing is gentle, so the original feel of the material and its character remain intact – with focus on high quality and our wellknown Nordic signature in the final design.

 

Ekaterina Ezhkova          http://ezhkova.de

"I love the way she leaves parts of the canvas bare and some figures completely painted while others merely sketches as though, like all memories, there is always something indistinct, something half-forgotten, a feeling that inevitably remains unresolved. There is so much feeling in Ezhkova’s paintings yet they are completely rinsed of any sort of obvious sentimentality. The faces are not conventionally beautiful and few are smiling but they are all imbued with the same sort of truth as the archtypal family snapshot and the figures not merely models but real people, loved, mourned, and remembered." (Robin Cracknell, London 2007)

 

Facebook Pinterest Instagram share